Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Kommunalwahl 2021 ist vorüber und die CDU Abtsteinach ist wieder als zweitstärkste Kraft in die Gemeindevertretung eingezogen. Unser Ziel wieder stärkste Kraft zu werden konnten wir leider nicht erreichen, auch wenn das Ergebnis für die CDU im Kreis mit über 40% ein sehr starkes Ergebnis gezeigt hat.
Wir bedanken uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die uns Ihre Stimme und somit Ihr Vertrauen bei dieser Wahl gegeben haben.

Erfreulich ist die Tatsache zu bewerten, dass es uns bei dieser Wahl gelungen ist, die Altersstruktur des CDU Ortsverbandes Abtsteinach merklich zu verjüngen. Dies hatte sich schon bei der Aufstellung der Kandidatenliste angedeutet und wurde durch das Wahlergebnis nun auch bestätigt. Diesen Verjüngungsprozess der Partei sehen wir als bedeutenden Schritt für die zukünftige Gestaltung und Positionierung derselben sowohl in personeller wie auch in inhaltlicher Sicht. Aus diesem Grunde werden wir alles daransetzen, diesen eingeschlagenen Weg weiter erfolgreich zu verfolgen und fortzusetzen.

Sie können sich darauf verlassen, dass wir die in unserem Wahlprogramm angeführten Ziele uneingeschränkt vorantreiben werden. Eines dieser Ziele war es auch „eine ehrliche Politik“ zu betreiben. Dazu gehört nach unserem Verständnis in besonderem Maße die öffentliche Information der Bevölkerung, welches relativ einfach umzusetzen ist. Dazu muss man, mit Ausnahme von Personalentscheidungen, nur die gesetzlichen Vorgaben der Hessischen Gemeinde Ordnung „HGO“ umsetzen.
Die Wahlprogramme aller Parteien lassen uns darauf hoffen, dass wir in den neu besetzten Gemeindegremien hierzu gute Lösungen ausarbeiten und beschließen werden. Wir sind zuversichtlich, dass wir auch in der Opposition viele Denkansätze und positive Entscheidungen zum Wohle unserer Gemeinde voranbringen können.

Ihre Brigitte Wetzel
Vorsitzende der CDU Abtsteinach